Nicht jede Matratze ist die Richtige

Jeder hat sie und dennoch wird ihr oft weit weniger Beachtung geschenkt, als sie es sich verdient hätte: die Matratze. Sie ist ein Teil unseres Schlafgemachs, ein Ort, indem wir uns mehrere Stunden täglich aufhalten und indem wir uns erholen sollen.

Auf die richtige Wahl kommt es an – Qualität statt Schnäppchenjagd!

Wer sich nach neuen Matratzen Aachen oder in einer anderen Stadt umsieht, wird schnell merken, wie große die Auswahl an Modellen ist. Auch die Preisspanne ist beim Matratzenkauf sehr groß. Viele Discounter geben Ihre Matratzen schon für 100 Euro und weniger über den Ladentisch und versuchen so, von einem sehr wichtigen Kriterium abzulenken – der Qualität. Die Qualität der Matratze hat maßgeblichen Einfluss auf den Schlaf und damit auch auf den Erholungsprozess unseres Körpers. Wer jahrelang auf der falschen Matratze schläft, riskiert somit Fehlstellungen des Bewegungsapparats und massive Schlafstörungen.

Federkern oder Latex

Die meisten Matratzen bestehen heute bereits aus Latex, einem sehr elastischen und anpassungsfähigen Material. Latex Matratzen sind in unterschiedlichen Breiten und Stärken erhältlich und können so exakt auf die Maße des Bettes hin ausgewählt werden. Im Gegenteil zu den Federkernmatratzen, sind Latexmatratzen besonders leicht. Federkernmatratzen kennt man vor allem aus vergangenen Jahrzehnten. Sie sind schwerer und sperriger und oft auch nicht in einer so großen Vielfalt erhältlich.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter