Verkaufen Sie, was nicht mehr benötigt wird

Im Haushalt, in der Garage, dem Kinderzimmer oder auch der Kleiderschrank
sind Orte, an den sich mit der Zeit einiges ansammelt. Oft wird es nicht
mehr benutzt oder die Kleidung hängt nur noch im Schrank. Zum Wegwerfen
einfach viel zu Schade. Wohin damit?

Eine Alternative hierzu ist es, die Gegenstände zu verkaufen.

Das ist leichter, als gedacht. Veranstalten Sie einen Garagenflohmarkt und
bieten alles Überflüssige an günstig an. Oder Sie beteiligen sich damit an
einem örtlichen Flohmarkt, wo die Besucherzahl entsprechend größer ist und
der Erfolg dann ebenso.

Verkaufen lässt sich auch mittels Anzeigenaushang sehr erfolgreich. Viele
Märkte bieten dazu Tafeln an, in welche Sie ihr Verkaufsangebot anstecken
können und der Interessent wird sich bei Ihnen meldet. Erfolg versprechend
können Sie auch über eine Kleinanzeige im lokalen Wochenblatt, weil diese
zum Wochenende in den Haushalten gelesen wird. Verkaufen wird zum Kinderspiel
über die Auktionsplattformen im Internet. Der riesige Interessentenpool macht
es möglich.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter